Startseite

Startseite

Bilder von den Aktionen findet ihr auf den Seiten der Aktionen

Die Politik und wir müssen handeln!

Die Zeit für leere Versprechungen ist vorbei!

Gemeinsam fordern wir ein weitreichendes globales und rechtsverbindliches Klimaabkommen - für Klimagerechtigkeit und die Begrenzung des Temperaturanstiegs auf unter 2°C !

Wir fordern:

› das Ende der Nutzung und Subventionierung fossiler Energien

› eine vollständige Umstellung auf Erneuerbare Energien

› den Stopp des Waldverlustes und die Förderung von Aufforstung

› die Abkehr von Klima-Irrwegen wie Geo- und Klima-Engineering

› den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie

› die Abschaffung des derzeitigen Emissionshandels-Systems

Veranstalter*innen: BUND Ortsgruppe Freiburg, BUND Südlicher Oberrhein, Greenpeace Freiburg,

Amnesty International Südbaden, Umweltreferat des Studierendenrats der Uni Freiburg, Fossil Free,

EKiB - Energiekämpfe in Bewegung & transition action group, Transition Town Freiburg, Attac Freiburg,

Eine Welt Forum Freiburg, FESA, Energie-Hunger – Nein Danke, Regenwaldinstitut, Bonhoeffer Gruppe der Auferstehungskirche Freiburg Littenweiler, Ökostation Freiburg, Take Five, Plattforum Footprint, Freiburg Scientific Theatre, artcop21 Initiative, Gartencoop Freiburg, cinerebelde, ECOtrinova, AVAAZ, Klimabündnis Freiburg, Permakultur Dreisamtal, Terre des Hommes Arbeitsgruppe Freiburg, Lernort Kunzenhof,

Ingenieure ohne Grenzen - Regionalgruppe Freiburg u.v.a.